Start | Kontakt | Impressum facebook  
   
  Aktuelles
  Der Verein
  Unsere Unterstützer
  Dankeschön
  Beratungsangebote
  Möbelbörse

 

Allerhand
  Veranstaltungen
  Preise im Café
  Galerie

 

Presse


Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

 

Faire Wochen - Wir machen mit!
Vom 15. bis 29. September steht deutschlandweit der faire Handel im Rahmen der Fairen Wochen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Seit April 2017 ist Alzenau Fairtrade-Stadt und unterstützt daher auch diese Kampagne mit Aktionen in den unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Lebens.
Auch wir haben uns der Kampagne angeschlossen und bieten seit Mai 2017 zwei fair gehandelte Produkte (Orangensaft und Tee) in unserem Café an.

...und die Musik spielt dazu
DUO GRAZIOSO gibt am Sonntag, den 24.09.17 um 16 Uhr ein Benefizkonzert im Maximilian-Kolbe-Haus in Alzenau. Bariton Helmut Bonzol und Mezzosopranistin Hildgard Schultz werden als "DUO GRAZIOSO" die Gäste mit stimmungsvollen Liedern wie z.B. "O sole mio", "Schwalbenduett", "Memory" und "Can't help falling in Love" das Publikum verzaubern.
Die Gäste werden bereits ab 15 Uhr mit leckeren, selbst gebackenen Kuchen von unseren ehrenamtlichen Bäcker/innen und Kaffee/Getränke verköstigt.
Die Einnahmen kommen dem Seniorenförderverein Alzenau e.V. und unserem Café Arbeit Alzenau e.V. zu Gute.
Wir freuen uns auf einen bezaubernden Nachmittag.
Der Eintritt beträgt 5 €.

Übernahme einer geförderten Arbeitskraft aus dem ESF-Programm
Seit nunmehr zwei Jahren (Juni 2015 – Juni 2017) wurde die Arbeitsstelle von Frau Sabrina Unger vom Europäischen Sozialfonds gefördert. Es ist ein gutes Beispiel für Förderprogramme in der heutigen Zeit, um Menschen in einem geschützten Rahmen an das Arbeitsleben heranzuführen. Wir freuen uns sehr, dass wir Frau Unger nun zum 01. Juli 2017 als stellvertretende Leiterin des Secondhand-Geschäftes Allerhand in unserem mildtätig anerkannten Verein einstellen können.

Unser langjähriges Projekt Möbelbörse wurde zum 31.07.2017 eingestellt
Seit nunmehr 10 Jahren nahmen wir dankend Möbelspenden von Ihnen entgegen und vermittelten diese direkt weiter. Aus betriebswirtschaftlichen Gründen schließen wir nun dieses Projekt.
Ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender, welche unser Projekt Möbelbörse unterstützt hatten. „Es war eine sehr schöne, spannende und interessante Zeit, in der wir für Sie einiges bewegen durften.“
Alle weiteren Projekte von unserem Verein bleiben davon unberührt.

Vielen herzlichen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Café Arbeit Alzenau-Team


Gemeinsam etwas bewegen –
auch Sie können uns beim Kauf eines neuen Transporters unterstützen und so aktiv helfen

Was wir tun
Seit 12 Jahren hilft unser sozialer Verein bedürftigen Menschen in Alzenau und Umgebung.
Unser bisheriger Transporter ist uns dabei eine große Hilfe.

Was leistet unser Transporter?
• Kleiderabholungen
• Transport der Textilspenden aus unseren fünf Kleidercontainern
   zum Secondhand-Geschäft Allerhand
• Abholung von Sachspenden
• Einkauf für unser Café
Seit nunmehr sieben Jahren fährt unser Transporter täglich viele Kilometer und hat schon vielen bedürftigen Menschen erfolgreich geholfen, doch nun beginnen die größeren Reparaturen und somit
auch die schleichenden Kosten.

Was Sie tun können

Um eine langfristige und nachhaltige Einsatzbereitschaft unseres Transporters zu gewährleisten, ist es nun erforderlich einen neuen Transporter für unseren sozialen Verein zu beschaffen. Damit hätten wir die Möglichkeit auch weiterhin vor Ort zu helfen.
Aus eigener Kraft kann unser sozialer Verein die notwendige Neuanschaffung nicht stemmen, deswegen suchen wir Sponsoren und freuen uns auf Ihre Unterstützung.

Was bekommen Sie von uns dafür?

• Ihr Firmenlogo kostenlos auf unserem Transporter
• Zeitnahe Ausstellung einer Spendenquittung
• Veröffentlichung auf unserer Homepage und auf unserer Facebook-Seite, falls gewünscht.


Spendenkonto
Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
Verwendungszweck: TRANSPORTER
BIC: BYLADEM1ASA
IBAN: DE97 7955 0000 0011 8466 23

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung

Wir machen nun bei Fairtrade mit
Nun ist es offziell - Alzenau ist Fairtrade Stadt! Im Rahmen des Ehrenamtsempfangs am 23.04.2017 überreichte Carina Bischke, externe Referentin Fairtrade Deutschland, Bürgermeister Dr. Alexander Legler und derFairtrade-Steuerungsgruppe die Urkunde, die Alzenau als Fairtrade-Stadt auszeichnet. Seit über 20 Jahren unterstützt TransFair e.V. benachteiligte Produzentengruppen in Entwicklungsländern. Fairtrade verbindet Produzenten und Konsumenten und unterstützt Kleinbauernfamilien und Plantagenarbeiter im globalen Süden, damit sie die Armut aus eigener Kraft überwinden, ihr Stellung stärken und ihr Leben selbst bestimmen können. (Textquelle: www.alzenau.de) Auch wir haben uns der Kampagne angeschlossen und werden ab Mai zwei fair gehandelte Produkte (Orangensaft und Tee) in unserem Café anbieten.

Der Alzenauer Wappen-PIN ist wieder eingetroffen!
Nachdem die erste kleine Auflage im August sehr schnell vergriffen war, gibt es nun
rechtzeitig ab dem Alzenauer Weihnachtsmarkt eine erneute Kleinauflage. Der Wappen-PIN wird zum Anstecken an die Kleidung verwendet und kann stolz die Herkunft des Trägers ausweisen – kann aber auch als kleines Geschenk für Freunde, Vereinsfreunde, Besucher und Gäste ein schönes nettes Andenken an Alzenau darstellen. Der PIN ist ca 15 mm groß, in Wappenform geprägt und farbig ausgelegt. Auf der Rückseite befindet sich der Stift und zur Befestigung der Schnapper. PINs aus der von privat angefertigten zweiten und erneut kleinen Auflage werden im Rathaus am Eingangsschalter „Stadtinfo“ (Hanauer Str. 1) zum Preis von nur 3 Euro verkauft.
Vom Erlös gehen wie bisher 50 ct pro Stück als Spende an das Café Arbeit.

Leckeres Mittagessen
Wir möchten uns ganz herzlich bei Herrn Bernhard Breunig bedanken, dem Inhaber des ZUM DORFKRUG, Hanauer Landstr. 99, Karlstein, Tel: 06188 9951661, www.zumdorfkrug-karlstein.de
Herr Breunig und sein Team liefern uns kostenlos ein bis zwei Mal im Monat - dienstags - ein fertig gekochtes, leckeres Mittagessen. Selbst die Warmhalte-Behälter werden uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Ab ca. 11:30 h wird dann in unserem Café serviert und alle sind dazu recht herzlich eingeladen. Bedürftige bekommen bei uns das Essen selbstverständlich verbilligt. Um telefonische Anmeldung im Café wird gebeten, Tel. 06023 507388. Dankeschön.
Zusätzlich bereiten wir ab September wieder ein Mittagessen für Sie zu, so dass wir ihnen jeden Dienstag im Monat eine leckere Mahlzeit anbieten können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

5 Kleidercontainer in Ihrer Nähe
Mit der freundlichen Unterstützung der Firma Applied Materials GmbH & Co.KG in Alzenau konnten wir fünf Kleidercontainer an verschiedene Standorte aufstellen.
Gerne können Sie nun Ihre Kleidung und Schuhe (paarweise) in Tüten oder Säcken dort einwerfen und unterstützen somit unsere als mildtätig anerkannte, soziale Einrichtung. Zudem können Sie auch weiterhin Ihre Kleider- und Schuhspenden im Secondhand-Geschäft Allerhand und im Café Arbeit abgeben. Vielen Dank für IHRE Sachspende!

Unsere Kleidercontainer-Standorte
Applied Materials, Siemensstraße 100, 63755 Alzenau
Gemeinde Mömbris, Am Ölmühlen-Parkplatz in Mömbris
EDEKA Kirchner, Brentanostr. 9 in Alzenau
nah & gut Schneider, Mühlweg 39 in Alzenau
Kaufhaus Benzing, Kapellenstr. 2 in Freigericht-Neuses

PayPal Spendenbutton
Auf der Startseite unserer Homepage finden Sie nun einen Spendenbutton, bei dem Sie unsere Einrichtung mit einer Spende direkt unterstützen können.

Direkt per PayPal

 

 

 

Noch mehr Aktuelles
sehen Sie auf unserer Facebook-Seite

www.facebook.com/cafe.arbeit.alzenau
Die können Sie sich ganz entspannt anschauen auch wenn Sie selber nicht bei facebook sind.